Sonnenertrag beschäftigt sich in erster Linie mit Photovoltaik und nachhaltigen Energien. Wir unterhalten die Photovoltaik Datenbank in der unsere Nutzer ihre Erträge und Anlagen untereinander vergleiche können. Neu ist der Datenimport über Solarlog und Sunnyreport.

Das EEG, die FDP, und der Guido Westerwelle

Die Bundestagswahl ist seit kurzem vorbei, die Gewinner stehen fest, und die Verlierer scheinbar aus. Wenn man den Gerüchten glauben darf, will die FDP dem EEG den Garaus machen. So hört man es an allen Ecken und Enden. Bleibt es ein Gerücht, oder wird es Realität.  Man kann gespannt sein. Ich persönlich sehe hier eigentlich keinen Grund für Panikmache. Warum sollte die FDP das EGG beschränken oder gar abschaffen. Erneuerbare Energie und Photovoltaik hat in Deutschland einen riesigen nachhaltigen Boom erzeugt. Viele Firmen beschäftigen hundertausende Mitarbeiter gerade in dem Bereich. Anfang 2009 wird die Vergütung wie gewohnt wieder fallen, und die Modulpreise werden nachziehen. Ob wir 2010 den Anschlusswert wieder vervierfachen können, bleibt dahingestellt, aber muss man den jedes Jahr die Werte wieder toppen. Alle Jahre wieder besser, höher, weiter. Nein, das muss gar nicht sein. Wenn wir den Anschlusswert 2010 auf dem Niveau 2009 halten, sollte dies mehr als ausreichend sein. Weder FDP noch CDU werden an diesem Erfolgsmodell schrauben. Das wäre aus meiner Sicht nicht nur dumm, sondern saublöd. Ich denke mit dem Steuermodell, der Gesundheit und Rentenreform sind die Parteien die nächste Zeit gut beschäftigt. Also positiv denken.

Gruß Lothar Beer




Veröffentlicht am:
12:16:28 04.10.2009 von Lothar Beer

Letzte Aktualisierung
12:16:28 04.10.2009